2017

2017 · 09. Dezember 2017
Ein Testament zu verfassen, ist nicht schwer. Dennoch für viele unangenehm sich Gedanken zu machen, was nach dem Tod mit dem Nachlass geschehen soll. Der folgende Artikel befasst sich mit den wichtigsten Fragen zum Testament.

2017 · 14. Oktober 2017
Die Vorfreude auf den Urlaub ist insbesondere bei den Kleinen sehr groß. Koffer packen, an das Lieblingsspielzeug denken und die Tage zählen bis es soweit ist. Die meisten Kinder wünschen sich im Urlaub vor allem andere Kinder zum Spielen. Praktisch, wenn die beste Freundin oder der beste Freund gleich mitkommt.

2017 · 09. September 2017
Was bedeutet in der Praxis "getrennt leben"? Wesentliche Voraussetzung der Scheidung ist, dass die noch Eheleute seit einem Jahr voneinander getrennt leben. Der Gesetzgeber hat das Scheitern der Ehe an die Dauer des getrennten Lebens geknüpft. Die Ehepartner leben getrennt, wenn zwischen ihnen keine häusliche Gemeinschaft mehr besteht und ein Ehepartner sie erkennbar nicht wiederherstellen will.

2017 · 23. Juni 2017
Für die Eltern kann die Entscheidung für oder wider das Wechselmodell ideal sein, soweit sie sich darauf einigen, dass jeder möglichst viel von seinem Kind hat. Die Annahme jedoch, dass das automatisch auch jedem Kind guttun muss, ist nicht richtig .

2017 · 04. Mai 2017
Die Kinder freuen sich riesig über ihre Geburtstagsfeier, während sich die Eltern Gedanken bezüglich der Organisation und Gestaltung des besonderen Tages machen. Nur ein Punkt wird in dieser Stresssituation vergessen: Die Haftungsfrage! Wer haftet? Gerade bei den Kleinsten entfaltet sich der Kindergeburtstag als wahre Haftungsfalle.

2017 · 04. April 2017
Liebe Eltern und Kinder, ein neues Instrument mit seinen klangvollen Rhythmen und Melodien zu erlernen und in den eigenen vier Wänden täglich zu üben, bereitet ein reines Vergnügen. Fragt man bei den dazugehörigen Nachbarn nach, erklingt die Hausmusik als stundenlang dröhnender und klimpernder Lärm. Oft führt das Musizieren in den Wohnungen zu Spannungen zwischen den Parteien.

2017 · 02. März 2017
In letzter Zeit ist das Thema der Adoption eines Kindes in den Vordergrund gerückt. Dieser Beitrag gewährt Ihnen einen Überblick über die Voraussetzungen einer Minderjährigenadoption.

2017 · 14. Februar 2017
Sie haben von der Polizei eine Mitteilung erhalten, dass gegen Sie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde bzw. Sie haben eine Ladung zur Vernehmung erhalten? Ihnen wird Möglichkeit gegeben, sich zu äußern. Das ist sehr nett. In vielen Fällen gehen die Beschuldigten zur Polizei, lassen sich detailliert vernehmen und gehen DANACH zum Anwalt.

2017 · 02. Februar 2017
Der Nachwuchs kündigt sich an! Die aufregende Zeit fängt an. Alles rund um das Baby wird geplant und organisiert. Nicht selten tauchen Fragen bezüglich der Elternzeit auf. Dieser Beitrag wird Ihnen einen Überblick darüber geben.

2017 · 04. Januar 2017
Hier finden Sie ein Beispiel der Anwaltskosten für eine Unterhaltsberechnung. Das Anwaltshonorar bzw. die Kosten für eine Unterhaltsberechnung ergeben sich aus dem Gegenstandswert. Je höher der Streitwert, desto höher ist auch die Rechtsanwaltsgebühr. Dieser wird aus dem geforderten Unterhalt wie folgt berechnet.

Rechtsanwalt Friedrichsdorf, Anwalt, Familienrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Friedrichsdorf

Büro Friedrichsdorf

Anwaltskanzlei Pelit-Saran

Industriestraße 27

61381 Friedrichsdorf

Barrierefreier Zugang

Telefonnummer Anwaltskanzlei Pelit-Saran in Friedrichsdorf

Telefon: 06172 99 83 757

Telefax : 06172 99 83 758

Telefonisch erreichbar

zwischen 9 Uhr und 18 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Links Rechtsanwalt Friedrichsdorf